Weiter geht’s nicht

Australien – Träume von Ursprünglichkeit, uralten Zivilisationen, unbekanntem Brauchtum und grandiosen Landschaften ebenso wie von Beachlife, boomenden Städten und freundlichen Menschen vereinen sich in Gedanken. Vom alten Europa aus gesehen ein Reiseziel, das alles beinhaltet, was hier nicht ist: Endlose Weiten roter Wüste, goldene Strände, exotische Tiere, lässige Menschen, stressloses Leben im immerwährenden Sommer. Was also liegt näher, als Australien zu wählen, wenn die Grenzen des eigenen Lebens zu eng werden? Wenn die Mäander des eigenen Lebensflusses Neuorientierung erfordern, ohne dass offenbar wird, wohin die nächste Biegung einen tragen wird? Wenn unbedingte Freiheit im Denken und Fühlen das erste, notwendigste Ziel ist, aber im strengen Korsett des Alltags nicht mehr ausreichend stattfinden kann?

Weiter geht’s nicht – also auf zu mehr Lebendigkeit und Lebensfreude

Weiter geht’s nicht – also los, an’s andere Ende der Welt, dem Holstee Manifesto folgend:

„Travel often – getting lost will help you find yourself“.

Schauen wir mal, welche Abenteuer warten – innen wie außen

Woooohhhoooouuuu!!

julia_047

Ein Gedanke zu „Weiter geht’s nicht“

  1. liebe Brigitte, ich wünsch dir eine wunderbare Reise und am Ende die Erkenntnis, dass du da wo du dich befindest…wo immer das auch sein wird… der einzig richtige Ort für dich ist!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.